SPD-Unterbezirk Ansbach

Unser Unterbezirk erstreckt sich über eine weite Fläche. Diese große Fläche bringt es mit sich, dass sich teilweise politische Probleme stark unterscheiden. Städtischer Raum hat andere politische Probleme als ländlicher Raum, das ist uns bewusst. Wir wollen, dass Sie einerseits informiert sind und andererseits aber auch die Grundlagen bekommen, sich selbst politisch einzubringen.

Der Unterbezirk hat die Aufgabe, die drei Kreisverbände Ansbach-Stadt, Ansbach-Land sowie Weißenburg-Gunzenhausen zu vernetzen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Blättern und Informieren!

Ihr

Lutz Egerer
Vorsitzender des Unterbezirks
Ansbach-Weißenburg-Gunzenhausen

Wasserqualität in Westmittelfranken bedroht

von SPD-Kreisverband Ansbach-Land
27. März 2017

Erhöhte Nitratwerte und marode Abwasseranlagen belasten das Trinkwasser –
SPD-Landtagsabgeordneter Harry Scheuenstuhl fordert Umsetzung des Verursacherprinzips und mehr Mittel für Sanierungsmaßnahmen

mehr…

Gerechtigkeit beim Wahlrecht muss erhalten bleiben

von SPD-Kreisverband Ansbach-Land
21. März 2017

SPD Ansbach-Land ist gegen erneute Änderungen bei der Stimmauszählung - Rückkehr zum d’Hondt-Verfahren dient lediglich dem Machterhalt der CSU

Bei seiner jüngsten Sitzung diskutierte der Vorstand des SPD-Kreisverbands Ansbach-Land zusammen mit MdL Harry Scheuenstuhl auch das jetzt wieder aktuelle Thema einer Wahlrechtsänderung auf Landesebene. Dabei sprach sich der Vorstand einstimmig gegen eine Rückkehr zum früher üblichen d’Hondt-Verfahren aus, das große Parteien einseitig bevorzugt und dadurch in Bayern den Wählerwillen vor allem zugunsten der CSU verfälschen würde.

mehr…

Anette Pappler mit der mittelfränkischen Delegation beim SPD-Sonderparteitag

von SPD-Kreisverband Weißenburg-Gunzenhausen
21. März 2017

Als Vertreterin des SPD-Unterbezirks Ansbach/Weißenburg-Gunzenhausen reiste die stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Anette Pappler am vergangenen Sonntag nach Berlin, wo die Wahl von Martin Schulz zum neuen SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten anstand. Martin Schulz überzeugte vor allem durch seine Vorstellung von einer gerechten Gesell-schaft, die von sozialer Sicherheit geprägt ist. Denn nur eine solche Gesellschaft ist widerstandsfähig und weniger anfällig für die simplen Botschaften rechtspopulistischer Verführer, die inzwischen weltweit ihr Unwesen treiben.

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 28.03.2017, 08:30 – 10:30 Uhr
    Kreisausschuss | mehr…
  • 30.03.2017, 20:00 Uhr
    Social Party Dreffen | mehr…
  • 01.04.2017, 10:00 Uhr
    Vorstellungs-Konferenz OBERPFALZ | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.501.601.501 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren